Léon Bloy oder die Philosophie der Widmung

h-800-bloy_leon_vie-de-melanie-bergere-de-la-salette-ecrite-par-elle-meme-en-1900-son_1912_edition-originale_autographe_0_40271 h-800-bloy_leon_le-sang-du-pauvre_1909_edition-originale_autographe_0_42694 h-800-bloy_leon_celle-qui-pleure_1908_edition-originale_autographe_0_39602 h-260-bloy_leon_quatre-ans-de-captivite-a-cochons-sur-marne_1905_edition-originale_autographe_0_32837                                                    h-260-bloy_leon_lame-de-napoleon_1912_edition-originale_autographe_tirage-de-tete_0_39601

Die Widmung ist eine eigenständige literarische Gattung, die einmal gesondert studiert werden sollte. Widmungen sind nicht marginal. Sie bilden eine unsichtbare, und oft auch nicht erfasste, nicht dokumentierte Werkschicht. Widmungen sind verstreut in Privat-Bibliotheken, meist werden sie nur von Sammlern gekannt. Nur durch Zufall werden sie sichtbar. Nur durch Zufall geben sie dann Zusammenhänge und Tiefblicke frei.

Widmungen sind Enigmen. Welche Moment bezeugen sie? Welche Gefühle vermitteln sie? Warum stehen sie so da und nicht anders? Welches Lebensgeflecht drückt sich in ihnen aus?

Widmungen bezeichnen vor allem den Punkt, an dem sich Wirklichkeit und Literatur, Biographie und Werk, Mensch und Gedanke berühren. Diese Berührung entzündet einen einmaligen Impuls, der den Widmungsträger und das Werk, das gewidmet wird, verbindet – und zwar einmalig und unwiederholbar. Widmungen sind Poesien des Moments weit mehr als Funktionen des Literaturbetriebs, zu dem das Widmen auch gehört.

Léon Bloys Widmungen, die er zum Teil in seinem Tagebuch dokumentierte, so wichtig waren sie ihm, sind situative Aphorismen höchster Prägnanz, die sein Werk ins Leben zurückschreiben. Wenn man auf eine noch nicht gekannte Widmung stößt, ist es, als spräche der Autor abermals. Sogar aus dem Jenseits.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s